Brennholzhandel Gesell
Brennholzhandel Gesell

Hier finden Sie uns

Brennholzhandel Gesell
Kleinseebacher Straße 21
91096 Möhrendorf

Kontakt

Holz-Hotline

 

09131 430720 09131 430720

 

info@brennholzhandel-gesell.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Qualität

Die Qualität unseres Holzes ist einwandfrei. Aus Wäldern rund um Möhrendorf im schönen Mittelfranken. Mit unserem eigenen Fuhrpark holen wir die Hölzer schonend aus dem Wald in die Verarbeitung. Maschinen namhafter Hersteller sägen und teilen das Holz auf die gewünschte Größe.

Wissenswertes zum Holz verschiedener Holzarten

Kiefern- und Fichtenholz brennt gut an und eigent sich als Span bestens zum Anzünden.Buchenholz entwickelt viel Glut und erzeugt dadurch eine gleichmäßige, langandauernde Wärme. Buchenholz zeigt ein schönes Flammenbild, verbrennt nahezu ohne “Funkenspritzer”.Eichenholz hat einen hohen Heizwert und besitzt eine sehr lange Brenndauer. Eichenholz ist ideal für Öfen, die der reinen Wärmeerzeugung dienen.
Harthölzer wie Esche und Ahorn, aber auch die seltenere Hainbuche und Kirsche, sind im Verbrennungsprozess der Buche sehr ähnlich.
Birkenholz ist ein hervorragendes Kaminholz. Es “spritzt” nicht und verbrennt wegen seiner ätherischen Öle bläulich schimmernd und wohlriechend. Auch wegen seiner weißen Rinde ist es als dekoratives Scheitholz beliebt.
 

Heizwert und Wassergehalt

Entscheidend für den Heizwert je Gewichtseinheit ist nicht die Dichte der Holzart, sondern der Anteil des Wassers an der Gesamtmasse. Im Allgemeinen hat Nadelholz aufgrund seiner höheren Anteile an Ligninen und Harzen einen höheren Heizwert je Kilogramm als Laubholz.
Lufttrockenes Brennholz (w = 15 - 20%) besitzt einen durchschnittlichen Heizwerrt von 4kWh/kg, frisch geschlagenes Holz (w = 50% und mehr) von 2kWh/kg. Heizöl liegt zum Vergleich bei rund 10kWh/Liter.<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2008 - 2017 Frank Gesell | Brennholzhandel Gesell